Aktuelles

Worte einer verstorbenen Person zu (ihrer) Demenz

Broschüre zum Thema Demenz

Sie können diesen Text (20. Seiten DinA5) über das Kontaktformular zu einem Preis von 6 € zuzüglich 2 € Versandkosten bestellen.

Hier das Vorwort zur Broschüre

Als Vorwort

Demenz ist eine Krankheit, die allen viel abfordert: den Angehörigen aber auch den Erkrankten selber. Gewohnheiten, Zusammengehörigkeit nach dem bisherigen Muster, gesellschaftliche Konventionen. Alles wird auf den Kopf gestellt. Die Welt will bzw. muss neu gestaltet und erfahren werden. Alles ändert sich, stetig und dauerhaft. Das Alte kommt nicht – nie – zurück. Es ist weg.

Dafür gibt es neuen Kontakt auf anderer, emotionaler Ebene, der in der Intensität und auf die Art neu ist. Es ergeben sich neue, andere Möglichkeiten – für eine begrenzte Zeit – dann ist es wieder anders. Bis zum Schluss nur noch eine ganz dünne Brücke da ist, die so ganz anders ist als alles vorher. Es kommt alles irgendwie noch an – aber eher als Emotionen, Gefühl, Wahrnehmung. Nicht mehr als Gedanke, Tatsache, Wort…

So müssen also alle umlernen, sich neu einlassen. Neues lernen, Neues versuchen. Dabei scheitern, versagen, sich verlieren und doch auch immer wieder neu und anders finden. 

Es ist gut es zu versuchen und sich einzulassen. 

Es tut allen gut 

und hilft 

und lehrt viel.

Vorträge

Ich halte Kurzvorträge zu dem Thema „Telepathische Botschaften von Menschen mit Demenz“. Darin erläutere ich allgemein die Telepathie, beschreibe meine Vorgehensweise und stelle anhand von Beispielen die Anwendungsmöglichkeiten dar. Zeit für Fragen ist eingeplant.

Termine 2020:

  • Montag 27.4.2020 von 18.30 – 19.30 Uhr im Mehrgenerationenhaus Dannenberg, Poggengang 1, 29451 Dannenberg, kostenlos.

Kommentare sind geschlossen.

  • Bitte um Kontaktaufnahme