Telepathische Botschaften von Menschen

Telepathie ist eine wunderbare Möglichkeit, wenn verbale Kommunikation nicht (mehr) funktioniert.

Botschaften von Menschen in anderen Bewussstesinszustaenden

Telepathie ist nicht so exotisch, wie es Ihnen vielleicht erscheint. Die Naturvölker verständigen sich noch heute auf diese Weise. Uns ist diese Fähigkeit im Laufe der Zeit abhanden gekommen.

Wir kommunizieren manchmal unbewusst telepathisch. Haben Sie schon mal einen Gedanken gehabt, der einen völlig anderen Inhalt hatte als das Gespräch, das Sie gerade mit einer Person führten? Und im gleichen Moment sprach die Person neben Ihnen diesen aus. Oder sie denken an eine Person, und in dem Moment ruft sie an?!

 

Anlass zu einer telepathischen Kontaktaufnahme:

Bei Menschen, die sich in anderen Bewusstseinszuständen befinden, z.B. Demenz im späten Stadium, ist ein Austausch über unsere „normale“ Kommunikation nicht mehr möglich. Kontakt findet über den Körper statt oder einseitig durch erzählen. Häufig besteht das Bedürfnis zu wissen:

  • Wie es der Person geht.
  • Warum sie bestimmte Ängste hat.
  • Warum sie sich so verhält.
  • Welche Wünsche (z.B. Musik, Massage…) sie hat.

Durch die Telepathie erhalten Sie Antworten von der Person und damit mehr Klarheit und Sicherheit im  Umgang.

Bei verstorbenen Menschen gibt es manchmal ungesagte Dinge, offene Themen oder Fragen, die einen beschäftigen. Auch hier kann durch eine telepathische Botschaft Klärung erreicht werden.

Ich übermittle Botschaften von BlumenAblauf und Inhalt

Sie möchten von einer Person, die Ihnen wichtig ist, etwas wissen oder ihr etwas mitteilen. Sie schildern mir Ihr Anliegen, und wir klären individuell das Vorgehen: Ob ich eine Botschaft aufnehme oder eine Gespräch führe.

Ich benötige ein Foto der Kontaktperson. (Weitere rechtliche Voraussetzungen finden Sie weiter unten). Das Foto muss nicht aktuell sein. Die Person sollte möglichst alleine auf dem Foto zu sehen sein.

Nach dem telepathischen Kontakt übermittle ich Ihnen die komplette Botschaft bzw. das Gesprächsprotokoll. In dem anschließenden Telefonat besprechen wir Ihre Fragen zu dem Inhalt.

Voraussetzung/Einschränkungen für den Kontakt mit lebenden Personen:

  • Sie als Auftraggeber/in sind die/der rechtliche Vertreter/in der Kontaktperson.
  • die Kontaktperson stimmt auf telepathischer Ebene dem Gespräch zu.

Inhaltlich sind vielfältige Themen möglich. Ausgeschlossen sind Fragen zu medizinischen Anwendungen und ob bei der Person noch ein Lebenswille vorhanden ist.

Wichtiger Hinweis:
Ich übermittle nur die Botschaften. Diese stellen keine Handlungsverpflichtungen für Sie als Auftraggeber/in dar. Wie Sie mit den Botschaften umgehen, liegt allein in Ihrem Entscheidungsbereich.

Kommentare sind geschlossen.

  • Bitte um Kontaktaufnahme